Die Vorarlberger Rechtsanwälte

Reisemängel und Passagierrechte

Samstag, 29 August 2009 | Alter: 9 Jahre
Autor: Dr. Ingo Breuß, Vorarlberger Rechtsanwaltskammer

Die sogenannte „Wiener Liste“, ein Pendant zur „Frankfurter Liste“, soll die Orientierung in der österreichischen „Reise-Judikatur“ erleichtern. Hilfestellung kann man sich auch über die sogenannte „Fluggast-Verordnung“ erhoffen, welche Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Passagiere vorsieht.

Wiener Liste: Sie ist eine Gesamtauswertung der Urteile österreichischer Gerichte zum Reiserecht. Eine Tabelle listet stichwortartig Reisemängel auf und gibt zu einem konkret beschriebenen Sachverhalt an, mit welcher Preisminderung (in Prozent) zu rechnen ist, wenn man im Urlaub mit Lärm, Schmutz, Staub, Gestank oder anderen Ärgernissen konfrontiert war.

Beispiele (aus der ZVR 07/08):


• Handtücher und Bettwäsche nicht gewechselt: 3 %


• man spricht nicht Deutsch: 0 %


• intensiver Fluglärm: 15 %


• ungenügende Wärme bei den Speisen: 0 %


• Zimmer feucht mit Schimmelbildung: 20 %


• langsamer Service: 0 %


• zugesagter Whirlpool nicht vorhanden: 10 %


• Wartezeiten beim Buffet: 0 %

Fluggast-Verordnung: Seit 2005 gilt diese in den EU-Staaten und sieht Leistungen für Passagiere vor, die aufgrund großer Verspätung, Annullierung oder Überbuchung benachteiligt wurden. Geld gibt es jedoch nur bei der Annullierung eines Fluges, wobei der Europäische Gerichtshof (EuGH) erst jüngst entschieden hat, wo ein Fluggast die Ausgleichszahlung einklagen kann, was bis jetzt unklar war.

Zuständigkeit: Der EuGH sah jenes Gericht an jenem Ort als zuständig, an welchem die Hauptdienstleitung zu erbringen ist. Da einen solchen Anknüpfungspunkt sowohl der Abflugs- als auch der Ankunftsort bietet, kann der Passagier wählen, ob er beim Gericht des Abflugortes oder beim Gericht des Ankunftsorte Klage einbringt, sollte die Bezahlung einer pauschalen Entschädigung von der Fluglinie abgelehnt werden.


Vorarlberger Rechtsanwaltskammer | Marktplatz 11 | 6800 Feldkirch | Österreich
T 05522 71122 | F 05522 71122 - 11 | E-Mail | Impressum