Die Vorarlberger Rechtsanwälte

Vermeintliche Gratisangebote im Internet

Montag, 22 Juni 2009 | Alter: 9 Jahre
Autor: Dr. Chrstoph Schneider, Rechtsanwalt in Bludenz



Letzthin hat sich der Oberste Gerichtshof (OGH) mit irreführenden Praktiken eines Internetanbieters auseinander gesetzt. Dieser hat mit „Gratislebensprognosen“ geworben.



Irreführung: Bei einem durchschnittlich informierten und verständigen Internetnutzer ist nach Auffassung des Gerichtes der Eindruck entstanden, dass es sich tatsächlich um ein Gratisangebot handelt. Nur bei genauem Durchlesen konnte im Kleingedruckten festgestellt werden, dass der Anbieter nur dann eine kostenlose Leistung erbringen wird, wenn der Kunde von seinem Kündigungsrecht während des Testzuganges Gebrauch macht, ansonsten aber eine entgeltliche Bindung vorliegt.



Gratis bleibt gratis: Der OGH kam zur Auffassung, dass bei einem ausdrücklich als „gratis“ bezeichneten Dienst vom Konsumenten nicht angenommen werden müsse, dass sich aus dem „Kleingedruckten“ das Gegenteil ergeben könnte, zumal die Erstellung einer Lebensprognose auch „blickfangartig“ als Gratisleistung angeboten wurde.



Achtung Falle: Vor allem Jugendliche aber auch Erwachsene tappen immer wieder in derartige Internet-Preisfallen. Sie werden von den Anbietern zu Zahlungen aufgefordert und mit Kosten, Gerichtsverfahren und sogar Strafverfahren bedroht! Es empfiehlt sich, in einem solchen Fall, möglichst rasch rechtliche Beratung in Anspruch zu nehmen!



Rücktritt: Es ist überdies vorbeugend ratsam, seine persönlichen Daten, wie Name, Adresse, Telefonnummer etc. im Internet nur nach sorgfältiger Prüfung auch der Geschäftsbedingungen bekannt zu geben! Wenn doch eine Rechnung oder Mahnung kommt, die nicht gerechtfertigt ist, sollte so schnell wie möglich von den rechtlichen Möglichkeiten, insbesondere dem Rücktrittsrecht nach dem Konsumentenschutzgesetz Gebrauch gemacht werden.

Vorarlberger Rechtsanwaltskammer | Marktplatz 11 | 6800 Feldkirch | Österreich
T 05522 71122 | F 05522 71122 - 11 | E-Mail | Impressum